Experten können irren – Beispiel Royal Statistic Society

Die Britische Royal Statistic Society, eine renomierte Organisation, die nach eigenen Angaben 9.000 Statistikexperten rund um den Globus vereint, veröffentlicht jedes Jahr „Statistiken des Jahres“. Es geht dabei um besodere Statistiken, die Bedeutung für Öffentlichkeit haben. Im Jahr 2017 gewann weiterlesen…

Was für eine digitale Infrastruktur brauchen wir?

Heute bespreche ich einen Blogbeitrag von Dani Grant und Nick Grossman für Union Square Ventures mit dem Titel: „The Myth of Infrastructure Phase.“ In diesem Beitrag räumen die Autoren mit dem Mythos rund um den Ausbau der digitalen Infrastruktur auf. weiterlesen…

Wie messen Statistiker unser Leben?

Wie groß ist die Wahrcheinlichkeit eines Menschen zu sterben und das an jedem einzelnen Tag? Die Antwort lautet: ungefähr 1 Mikromort. Im folgenden Beitrag erkläre ich es genauer…. Das Risiko an einem Tag ums Leben zu kommen wird häufig unter weiterlesen…

Der Winter naht

Einige Kenner der KI Branche* sind der Meinung, dass der Hype um die Künstliche Intelligenz sich sehr bald in das Gegenteil kehren wird, nämlich den gefürchteten KI-Winter. Die gesamten Hoffnungen, die Unternehmen in die Entwicklung von technologischen Neuerungen wie selbstfahrende weiterlesen…

Hängt der Dax mit der Temperatur in Ulan-Bator zusammen?

Die obige Statistik zeigt, dass offenbar die Zahl der Fahrer, die in einr Kollision mit einem Zug ums Leben gekommen sind, mit der Zahl der Ölimporte aus Norwegen stark korreliert. Zumindest in den USA… Diese Statistik bringt uns zu einem weiterlesen…

Gefährlichster Statistikwert aller Zeiten: der Durchschnitt

Es gibt eine sehr simple Methode, die einem erlaubt zu prüfen, ob der Experte weiß, wovon er spricht – und zwar die Frage nach dem Unterschied zwischen dem Durchnitt und dem Median. Kaum zu glauben, aber vielen „Experten“ ist dieser weiterlesen…

Was ist Big Data? Und wie kann ich Big Data nutzen?

Wie umfangreich müssen Datensätze sein um als Big Data zu gelten? Für manch einen ist bereits eine etwas größere Excel-Tabelle „Big Data“. Zum Glück gibt es bestimmte Eigenschaften, die uns erlauben Big Data ziemlich gut zu beschreiben. Laut IBM wurden weiterlesen…

Was ist ein Algorithmus? Eine einfache Erklärung…

Für meine Doktorarbeit in VWL habe ich insgesamt drei quantitative Analysen über die Eurasische Wirtschaft erstellt. Das war echt eine Menge Arbeit, denn ich musste viele Daten erst finden und dann auswerten. Was, wenn man bedenkt, dass es sich dabei weiterlesen…

Künstliche Intelligenz ist nicht besonders intelligent

Künstliche Intelligenz wird heutzutage häufig als Bedrohung dargestellt. Sie werde unsere Arbeitsplätze wegnehmen und dann auch noch eigenes Bewusstsein entwickeln. Dieser Beitrag wird die Leser beruhigen, denn (leider) ist Künstlicher Intelligenz bislang nicht besonders intelligent. Auch die angeblich bald kommende weiterlesen…

Menschen in der Steinzeit lebten (fast) so lange wie wir

Im Gegensatz zu dem, was man in den Medien häufig hört, hatten die Menschen in der Steinzeit (nachdem sie ihre Kindheit überstanden haben) eine Lebenserwartung von etwa 75 Jahren (Kaplan und Gurven 2007 Studie). Nicht schlecht, würde ich mal sagen. weiterlesen…